Dr. med. Wolfgang Baer


Veröffentlichte wissenschaftliche Beiträge:

1. Baer W., Braumandl U., Ruf S.:

Hyperbare Oxygenierung - Eine Therapieoption bei Problemwunden.
Z Wundheilung/ J Wound Healing 15/1 (2000): 34-35

2. Baer W., Ruf S.

Die schwere Quetschverletzung des distalen Unterarms und der Hand - Ist eine frühzeitige mikrochirurgische Rekonstruktion sinnvoll?
(Abstract) Acta Chir. Austriaca Vol. 32 Suppl. 168 (2000): 12

3. Baer W., Jeschke M.G., Ruf S.:

Der schwierige Dekubitus - Neue konservative Therapie-möglichkeiten reduzieren das Ausmaß einer plastischen Deckung.
Z Wundheilung/ J Wound Healing 16/1 (2000): 6-7

4. Baer W., Ruf S.:

Radikale operative Resektion und Möglichkeiten der offenen Wundbehandlung in der Therapie der Pyoderma fistulans
Derm - Praktische Dermatologie , 3/2001: 154-156

5. Ruf S., Baer W.:

Die Indikation zur Operation beim Dekubitus.
Z Wundheilung/ J Wound Healing, 17/1 (2000): 6-8

6. Baer W., Ruf S.:

Necrotizing Fasciitis - a critical view
Eur J Plast Surg 24 (2001): 127-133

7. Jeschke M.G., Herndon D.N., Baer W., Barrow R.E., Jauch K.W.:

Possibilities of Non-viral Gene Transfer to Improve Cutaneous Wound Healing
Current Gene Therapy 1(3) (2001): 267-278

8. Baer W., Schaller P., Ruf S.:

Koinzidenz von Lipom und Liposarkom der rechten Hand bei einem 84 jährigen Patienten - eine Falldarstellung.
Handchir Mikrochir Plast Chir (2001) 33: 321-327

9. Baer W., Grünert J., Lerch K., Ruf S., Schaller P.:

Zeitpunkt der Weichteilrekonstruktion bei schweren Quetschtraumen im Bereich der oberen Extremitäten.
Chirurg (2001) 72: 1319-1326

10. Baer W., Schaller P., Carl H.D.:

Spongy Hydroxyapatite in Hand Surgery - A Five Year Follow-up.
J Hand Surg (2002) 27 B: 1: 101-103

11. Baer W., Schaller P., Ruf Stefan, Lehn N., Lerch K.:

Diagnose und Therapie der nekrotisierenden Fasziitis
Der Orthopäde (2002) 31: 551-555

12. Grünert J. , Baer W., Polykandriotis E., Beutel F.

Plastische Deckung im dorsalen Rumpfbereich
Kongressbd Dtsch Ges Chir Kongr 2001; 118: 543-547

13. Lerch K., Völk M. , Heers G., Baer W., Nerlich M.:

Ultrasound-guided decompression of the spinal canal in traumatic stenosis.
Ultrasound Med Biol (2002) 28 (1): 27-32

14. Baer W., Schaller P., Ruf S., Martin R.

Die Vakuumtherapie zur Konditionierung chronischer Wunden.
Acta Chir. Austriaca Vol. 33 Suppl. No 177 (2001): 21-22

15. Baer W., Ruf S., Schaller P.:

Proximal interphalangeal joint replacement with a newly developed osseointegrated joint prosthesis.
J Hand Surg (2002) 27 B Suppl 1: 47-49

16. Baer W.:

Im Zweifel frühzeitig Kernspin.
Medical Tribune (2002) 37 (18): 2

17. Baer W., Dumont C.:

Mechanical attrition of flexor tendons in rheumatoid arthritis due to an extreme VISI deformity: A case-report.
Scand J Plast Surg (2002) 36 (3): 189

18. Baer W.,Lerch K., Ziegler U.E., Schaller P., Martin R.:

Die Vakuum Versiegelung - Eine Therapieoption bei Problemwunden.
ZfW, (2003) 4: 123-133

19. Lerch K., Caro W., Perlick L., Baer W., Schubert T., Grifka J.:

Die nicht erkannte und unbehandelte Achillessehnenruptur.
Orthopäde (2003) 32 (9): 816-823

20. Schaller P., Baer W.:

Die sekundäre Rekonstruktion der Extensor pollicis longus Sehne.
Handchir Mikrochir Plast Chir (2003) 35 (6): 373-376

21. Baer W., Jungwirth N., Wulle C., Schaller P.:

Die Beugesehnenaht nach MANTERO - eine Alternative?
Handchir Mikrochir Plast Chir (2003) 35 (6): 363-367

22. Beckmann J., Kalteis T., Baer W., Grifka J., Lerch K.:

Plantar fibromatosis: therapy by total plantarfascietomy.
Zentralbl Chir (2004) 129: 53-57

23. Schaller P., Baer W., Carl H.D.:

Extensor indicis-transfer compared with palmaris longus transplantation in reconstruction of extensor pollicis longus tendon: a retrospective study.
Scand J Plast Reconstr Surg Hand Surg (2007) 41(1):33-35

24. Schaller P., Baer W.:

Operative treatment of enchondromas of the hand: is cancellous bone grafting necessary?
Scand J Plast Reconstr Surg Hand Surg. 2009;43(5):279-85

25. Schaller P., Baer W.:

Motion-stable flexor tendon repair with the mantero technique in the distal part of the fingers.
J Hand Surg Eur Vol. 2009 Sep 28. [Epub ahead of print]


Kongressbeiträge:

1. Vortrag auf dem 40. Symposium der Deutschsprachigen Gesellschaft für Hand-chirurgie am 21.10.1999 in Hannover mit dem Thema: "Riesenzelltumoren der Sehnenscheiden an der Hand und ihre Rezidivneigung"
Baer W., Jeschke M.G., Ruf S.
Veröffentlicht im Abstractband

2. Posterpräsentation auf dem 40. Symposium der Deutschsprachigen Gesellschaft für Handchirurgie am 20.10.1999 in Hannover mit dem Thema: "Koinzidenz von Lipom und Liposarkom der rechten Hand bei einem 84-jährigen Patienten - eine Falldarstellung"
Baer W., Angele P., Ruf S.
Veröffentlicht im Abstractband

3. Vortrag auf dem 4. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung vom 29. Juni bis 1. Juli 2000 in Würzburg mit dem Thema: "Der schwierige Dekubitus"
Baer W., Jeschke M.G., Ruf S.

Veröffentlicht im Abstractband

4. Vortrag auf dem 4. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung vom 29. Juni bis 1. Juli 2000 in Würzburg mit dem Thema: "Hyperbare Oxygenierung - Eine Therapieoption bei Problemwunden"
Baer W., Braumandl U., Ruf S.
Veröffentlicht im Abstractband

5. Posterpräsentation auf der 31. Jahrestagung der Deutschen Plastischen Chirurgen, 5.Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft Ästhetisch Plastischer Chirurgen vom 13. bis 16. September 2000 in Magdeburg mit dem Thema: "Die nekrotisierende Fasziitis - ein schwer zu diagnostizierendes Krankheitsbild"
Baer W., Babl-Weisbarth M., Ruf S.

6. Vortrag auf der 38. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie vom 29. bis 30. September 2000 in Bregenz mit dem Thema: "Die schwere Quetschverletzung des distalen Unterarms und der Hand - Ist eine frühzeitige mikrochirurgische Rekonstruktion sinnvoll?"
Baer W., Ruf S.

7. Vortrag auf dem 118. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie 1. bis 5. Mai 2001 in München mit dem Thema: "Non-viraler liposomaler KGF Gen Transfer verbessert die kutane Wundheilung und Regeneration nach einer thermalen Verletzung"
Jeschke M.G., Baer W., Richter G., Herndon D.N., Jauch K.W.

8. Posterpräsentation auf der 39. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie vom 29. bis 30. September 2001 in Wien mit dem Thema: "Die Vakuumtherapie zur Konditionierung chronischer Wunden"
Baer W., Schaller P., Ruf S., Martin R.

9. Posterpräsentation auf dem 42. Symposium der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft Handchirurgie und Jahreskongress der Schweizer Gesellschaft Handchirurgie 25. bis 27.Oktober 2001 in St.Gallen mit dem Thema: "Ein neuer Fixateur interne zur Kallusdistraktion"
Ruf S., Baer W.

10. Vortrag auf dem 42. Symposium der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft Handchirurgie und Jahreskongress der Schweizer Gesellschaft Handchirurgie 25. bis 27.Oktober 2001 in St.Gallen mit dem Thema: "Die Therapie ausgedehnter Riesenzelltumoren der Hand und des Unterarmes"
Grünert J., Polykandriotis E., Baer W., Beutel F.

11. Vortrag auf dem 42. Symposium der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft Handchirurgie und Jahreskongress der Schweizer Gesellschaft Handchirurgie 25. bis 27.Oktober 2001 in St.Gallen mit dem Thema: "Erste Erfahrungen mit dem Moje-Keramik-Implantat für das Fingermittelgelenk"
Ruf S., Baer W.

12. Vortrag auf dem VIIIth Congress of the Federation of the European Societies for Surgery of the Hand 22. bis 25. Mai 2002 in Amsterdam mit dem Thema: "Proximal interphalangeal joint replacement with a newly developed osseointegrated Joint prosthesis"
Baer W., Ruf S., Schaller P.

13. Vortrag auf dem 43. Symposium der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie 23. bis 26. Oktober 2002 in Wien mit dem Thema: "Die Beugesehnennaht nach MANTERO - eine Alternative?"
Baer W., Jungwirth N., Wulle C., Schaller P.

14. Vortrag auf dem 47.Kongress der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie vom 18.-21.10.2006 in Heidelberg mit dem Thema: "Die chirurgische Therapie von Enchondromen".
Baer W., Schaller P.